Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2017 angezeigt.

Der Riese Derwig

Bild
Vor vielen, viele Jahren kam ein großmächtiger Riese von Osten her in unser Land. Seine Gefährten nannten ihn Derwig. Vor dieser Zeit hat er hat er weit weg, im Riesenland gewohnt. Allerdings konnte er dort nicht bleiben, weil er von seinen Nachbarn so hart bedrängt und befeindet wurde, dass er sich endlich entschloss eine neue Heimat für sich und seine Gefährten zu suchen.

Eine geraume Zeit sind sie schon gewandert als sie den dichten Eichwald in unsrer Gegend erreichten. Hier fanden sie, was sie suchten und ließen sich alle miteinander nieder. Neben guten Siedlungsmöglichkeiten bot ihnen das Land ausreichend Wild zum Jagen, gute Grasplätze für die Herden und günstige Berge zur Errichtung eines sicheren Herrensitzes.

Von seinen Waffengefährten geehrt, die ihm ewigen Gehorsam schworen, bezog der Riese Derwig seinen Herrensitz auf einem dieser Berge, der daher der Derwigsberg genannt wurde. Auf einigen in der Nähe gelegenen Felsenhöhen ließ er zwei Hochaltäre für seine Götter errichte…

Der Schäfer und die Nixe

Bild
Es gibt wirklich noch viele Sagen von den Nixen der Saale, die sich an allen Orten des hellen Saalestrandes erzählt werden. Dafür gehen wir heute mal von der oberen Saale runter zum Unterlauf. Genauer gesagt nach Wettin, das etwas nördlich von Halle liegt. Hier erzählt man sich eine Geschichte von einem Schäfer der sogar eine Nixe geheiratet hat.

Ein junger Schäfer aus Wettin hütete seine Schafe auf den Weiden an der Saale. Da sah er in den Fluten eine wunderschöne Nixe, die mit den Wellen spielte. Der Schäfer war sofort hin und weg von der Wasserschönheit und verliebte sich Hals über Kopf in sie. Auch die Nixe war nicht abgeneigt und so lockte sie ihn zum Ufer. Als er dann den Fluss erreichte, teilte sich das Wasser vor seinen Füßen, wie einst bei Mooses das Rote Meer. So kamen sie sich schnell näher und umarmten sich schließlich in innigster Liebe.

Nach einigen Schäferstündchen mit der Nixe, hielt er um ihre Hand an. Die Nixe willigte freudig ein. Da aber die Heirat zwischen einer …